Sonderalarmplan BAB 73 Verkehrsunfall mit LKW

Am Dienstag den 06.09.2016 wurden Wir auf die BAB 73 Lichtenfels Fahrtrichtung Bamberg zwischen den Anschlussstellen Zapfendorf und Breitengüssbach in den dortigen Baustellenbereich alarmiert. Kurz vor Beginn der Baustelle gab es einen Verkehrsunfall zwischen 2 LKW und einem PKW. 
Knapp 11 Min. nach unserer Alarmierung wurde von der Leitstelle der "Sonderalarmplan Rettungskonzept A73" gezogen. Da der Verkehr über Rattelsdorf und Schesslitz abgeleitet werden musste, gab es natürlich auch auf den Umleitungsstrecken erhebliche Verkehrsbehinderungen. Deswegen wurden ebenfalls die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Stadt Scheßlitz mit dem Alarmstichwort "Verkehrslenkung" alarmiert, da sich bei Ihnen im Ort schon ein Stau gebildet hatte.

Hier der Bericht von der Feuerwehr Hallstadt und inFranken.de.

http://www.feuerwehr-hallstadt.de/index.php…

http://www.infranken.de/…/Stau-nach-Lkw-Unfall-auf-der-A73-…

Nachdem die Unfallstelle geräumt war, sicherten Wir mit den Kollegen der Feuerwehr Lauf zwei liegengebliebene Fahrzeuge auf der Bundesautobahn ab.

Um ca. 11:45 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Gerätehaus.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sonderalarmplan BAB 73 - Verkehrsunfall mit LKW im Baustellenbereich
Einsatzstart 6. September 2016 08:34
Einsatzdauer 3:00 h
Fahrzeuge MZF der Feuerwehr Zapfendorf
LF 16/12 der Feuerwehr Zapfendorf
HLF 20/16 der FF Zapfendorf
Alarmierte Einheiten FF Zapfendorf
FF Lauf
FF Breitengüssbach
FF Unteroberndorf
FF Zückshut
FF Kemmern
FF Ebensfeld
FF Reundorf
BRK
Pol