Verkehrsunfall LKW und PKW BAB 73

+++ Einsatz 01: 11.01.2017 +++

Am Mittwoch den 11.01.2017 wurden Wir um 13:07 Uhr mit dem alarmierten Autobahnkonzept (Feuerwehr ZapfendorfFeuerwehr LaufFeuerwehr BreitengüßbachFreiwillige Feuerwehr Kemmern, Feuerwehr Unteroberndorf, Feuerwehr Ebensfeld, Feuerwehr Reundorf und Führung) auf die BAB 73 Lichtenfels Fahrtrichtung Bamberg zwischen den Anschlussstellen Zapfendorf und Breitengüssbach gerufen.
An der Einsatzstelle stellte sich heraus, das es einen Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einen LKW gab. Wir befreiten die Person aus ihrem Fahrzeug und sicherten die Unfallstelle ab bis die Strassenmeisterei die Einsatzstelle zusammen mit der Polizei übernahm. 
Wir wünschen der verletzen Person alles gute, und hoffen auf eine schnelle Genesung.
Um ca 14:30 Uhr begaben wir uns wieder auf Rückfahrt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Verkehrsunfall BAB 73 Zapfendorf --> Breitengüssbach Sonderalarmplan BAB 73
Einsatzstart 11. Januar 2017 13:07
Einsatzdauer ca. 1 1/2 std
Fahrzeuge MZF der Feuerwehr Zapfendorf
HLF 20/16 der FF Zapfendorf
Alarmierte Einheiten FF Zapfendorf
FF Lauf
FF Breitengüssbach
FF Unteroberndorf
FF Kemmern
FF Ebensfeld
FF Reundorf
FF Führung